Civilization: Ein neues Zeitalter – Terra Incognita

Jenseits der Grenzen eurer noch jungen Zivilisation wartet das große Unbekannte – ein Land mit riesiger zu erschließender Fläche, eine Karte nur spärlich verziert mit Skizzen fantastischer Kreaturen und dem Vermerk: „Hier sind Drachen“. Während ihr durch die Zeitalter voranschreitet, wird sich eure Zivilisation in diese Länder ausbreiten und anderen aufstrebenden Nationen begegnen. Aber nur, wenn ihr euch zuerst als mutige Entdecker ins Unbekannte wagt.

Die Erweiterung Civilization – Ein neues Zeitalter: Terra Incognita von Fantasy Flight Games ist vollgepackt mit neuem Material und neuen Möglichkeiten, die die Grenzen eurer Zivilisation erweitern. Mit Terra Incognita habt ihr jetzt die Möglichkeit, eure Umgebung zu erkunden, neue Landschaften zu erforschen und das Spielbrett während des Spiels dynamisch zu gestalten. Eure Städte entwickeln neue Bezirke, die euch neue Fähigkeiten ermöglichen. Neue Regierungsformen bieten euch Vorteile, und der Kampf wird mit weiteren Armeen neu definiert. Zehn neue Anführer ermöglichen euch außerdem, die spielbaren Zivilisationen zu verdoppeln. Mit Terra Incognita können jetzt bis zu fünf Spieler ihre eigenen Zivilisationen aufbauen und neue Gebiete entdecken, damit wird die Erweiterung eine unverzichtbare Ergänzung für Civilisation: Ein neues Zeitalter!

Auf ins Unbekannte!

Bisher wurde zu Beginn einer Partie Civilization: Ein neues Zeitalter alle Kartenplättchen ausgelegt. So konntet ihr die gesamte Welt sehen und obwohl eure Reiche sich über die Karte ausbreiteten, konnten sie die Grenzen der Welt nie überschreiten. Das ändert sich jetzt mit der Erweiterung Terra Incognita.

Nun wird zu Beginn nur ein Kerngebiet aus Kartenplättchen festgelegt, wobei das Startplättchen jedes Spielers entlang der Grenze des Zentrums dieses Gebiets platziert wird. Die Ressourcen dieser Regionen werden sicherlich stark umkämpft sein. Daher werdet ihr schon bald neue Regionen der Welt für eure Nation entdecken wollen. Mit der Aktion “Erkunden” ist das jetzt möglich. So wird die Welt Stück für Stück größer.

Die Bezirke eurer Stadt

Nicht jede neue Möglichkeit in der Erweiterung Terra Incognita treibt euch ins große Unbekannte der Welt. Neue Mechanismen wie Bezirke und Regierungen zwingen euch dazu, euren Fokus ebenfalls auf die Geschehnisse innerhalb eurer Zivilisation zu richten.

Erweitert eure Stadt mit fünf Bezirken, die jeder eine besonderen Boost für eure Entwicklung bringen, wenn ihr sie aktivieren könnt. Oder entwickelt neue Regierungsformen für stärkere Fokuskarten. Dazu kommt eine neugestaltete Ereignisscheibe ins Spiel, mit den entsprechenden Symbolen. 

"Offen! Wieder im Spiel in deiner Stadt" geht weiter mit Civilization – Ein neues Zeitalter: Terra Incognita! 🌍Die…

Gepostet von Asmodee Deutschland am Montag, 28. September 2020